EXCEL-GRUNDKENNTNISSE | Lernen Sie Excel in Online-Kursen

Heutzutage werden in jedem Beruf grundlegende Excel-Kenntnisse verlangt. Diese grundlegenden Excel-Kenntnisse sind – Vertrautheit mit den Excel-Ribbons und der Benutzeroberfläche, die Fähigkeit, Daten einzugeben und zu formatieren, Summen und Zusammenfassungen mit Hilfe von Formeln zu berechnen, Daten zu markieren, die bestimmte Bedingungen erfüllen, einfache Berichte und Diagramme zu erstellen, die Bedeutung von Tastenkombinationen und Produktivitätstricks zu verstehen. Basierend auf meiner Erfahrung mit der Schulung von mehr als 5.000 Schülern in verschiedenen Online- und physischen Schulungsprogrammen bilden die folgenden 6 Bereiche den Kern der grundlegenden Excel-Kenntnisse. Mit Excelhero Excel lernen – ganz einfach.

ERSTE SCHRITTE

Excel ist eine umfangreiche Anwendung mit Tausenden von Funktionen und Hunderten von Ribbon (Menü)-Befehlen. Es ist sehr leicht, sich zu verirren, sobald man Excel öffnet. Daher gehört es zu den grundlegenden Überlebensfähigkeiten, sich in Excel zurechtzufinden und auf die gesuchten Funktionen zuzugreifen.

Es gibt 5 wichtige Bereiche auf dem Bildschirm.

1. Symbolleiste für den Schnellzugriff: Hier können alle wichtigen Werkzeuge platziert werden. Wenn Sie Excel zum ersten Mal starten, hat es nur 3 Symbole (Speichern, Rückgängig, Wiederholen). Sie können jedoch jede Funktion von Excel zur Schnellzugriffsleiste hinzufügen, so dass Sie von überall aus leicht darauf zugreifen können (daher der Name).

2. Multifunktionsleiste: Die Multifunktionsleiste ist wie ein erweitertes Menü. Es stellt alle Funktionen von Excel in leicht verständlicher Form dar. Da Excel über Tausende von Funktionen verfügt, sind diese in mehreren Ribbons gruppiert. Die wichtigsten Ribbons sind: Start, Einfügen, Formeln, Seitenlayout und Daten.

3. Formelleiste: Hier werden alle Berechnungen oder Formeln angezeigt, die Sie schreiben. Sie werden die Bedeutung dieser Leiste verstehen, wenn Sie anfangen, Formeln zu erstellen.

4. Tabellenkalkulationsraster: Hier werden alle Ihre Zahlen, Daten, Diagramme und Zeichnungen abgelegt. Jede Excel-Datei kann mehrere Blätter enthalten. Das Tabellengitter zeigt jedoch nur wenige Zeilen und Spalten des aktiven Tabellenblatts an. Wenn Sie mehr Zeilen oder Spalten sehen möchten, können Sie die Bildlaufleisten auf der linken Seite oder am unteren Rand verwenden. Wenn Sie auf andere Blätter zugreifen möchten, klicken Sie einfach auf den Blattnamen (oder verwenden Sie die Tastenkombination STRG+Bild nach oben oder STRG+Bild nach unten).

5. Die Statusleiste: Hier sehen Sie, was in Excel gerade passiert. Anhand der Statusleiste können Sie erkennen, ob Excel gerade eine Formel berechnet, einen Pivot-Bericht erstellt oder ein Makro aufzeichnet. Die Statusleiste zeigt auch schnelle Zusammenfassungen ausgewählter Zellen an (Anzahl, Summe, Durchschnitt, Mindest- oder Höchstwerte). Sie können dies ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen, welche Zusammenfassungen angezeigt werden sollen.

EINGABE UND FORMATIERUNG VON DATEN, ZAHLEN UND TABELLEN

Der Umgang mit Daten ist sicher einer der Hauptgründe, warum Sie Excel verwenden. Excel ist recht intuitiv und einfach zu bedienen, wenn es um die Eingabe von Daten oder deren Bearbeitung geht. Aufgrund seiner Rasterstruktur kann es Tausende von Datenpunkten problemlos speichern und verwalten. eingebaute Funktionen wie Kopieren, Einfügen, Suchen, Markieren, Gehe zu, Formatvorlagen usw. erleichtern Ihnen die Datenpflege.

BERECHNUNG VON SUMMEN UND ZUSAMMENFASSUNGEN MIT FORMELN

Formeln machen Excel schlau. Ohne Formeln ist Excel nur eine riesige Tabelle, in der Sie Daten speichern können. Mit ihnen können Sie Summen und Zusammenfassungen berechnen, Fragen beantworten und Erkenntnisse gewinnen. Eingebaute Funktionen wie Autosum machen es sehr einfach, Formeln für Ihre Bedürfnisse zu schreiben, ohne viel nachzudenken oder zu lernen.

BEDINGTE FORMATIERUNG

Die bedingte Formatierung ist eine leistungsstarke Funktion in Excel, die oft nicht ausreichend genutzt wird. Mit der bedingten Formatierung können Sie Excel anweisen, Teile Ihrer Daten hervorzuheben, die eine bestimmte Bedingung erfüllen. Zum Beispiel: Hervorhebung der 10 besten Kunden, der Mitarbeiter mit unterdurchschnittlicher Leistung usw. Jeder kann einfache Regeln für die bedingte Formatierung einrichten, aber ein fortgeschrittener Excel-Benutzer kann noch viel mehr tun. Sie können Formeln mit bedingter Formatierung kombinieren, um Daten hervorzuheben, die fast jede Bedingung erfüllen.

BERICHTE SCHNELL ERSTELLEN

Der wichtigste Grund, warum Excel im Geschäftsleben verwendet wird, ist die Erstellung von Berichten oder Diagrammen. Und das ist auch der Punkt, mit dem viele Anfänger zu kämpfen haben. Während die Eingabe von Daten, die Berechnung von Summen oder die Formatierung von Tabellen einfach ist, ist die Erstellung eines Berichts oft eine sehr komplexe Aufgabe, die tagelanges Lernen und stundenlange Arbeit erfordert. Glücklicherweise ist es gar nicht so kompliziert, wenn man es richtig lernt. Beginnen Sie mit den untenstehenden Links.

EXCEL PRODUKTIV NUTZEN

Es reicht nicht aus, die verschiedenen Funktionen von Excel zu kennen. Als Einsteiger ist es hilfreich zu wissen, wie man Excel produktiv nutzt. Dazu gehört das Wissen um wichtige Tastenkombinationen, Mauskürzel, Umgehungsmöglichkeiten, Excel-Anpassungen und wie man alles elegant aussehen lässt.

ÜBER DIE GRUNDLAGEN HINAUS – EXCEL WIRD ZUM MEISTER

Sobald Sie die Grundlagen kennen, werden Sie wahrscheinlich nach mehr fragen. Der Grund dafür ist einfach. Wer über gute Excel-Kenntnisse verfügt, ist immer gefragt. Ihre Chefs lieben Sie, weil Sie die Dinge einfach erledigen können. Ihre Kunden lieben Sie, weil Sie beeindruckende Dinge schaffen. Ihre Kollegen beneiden Sie, weil Ihre Arbeitsmappen glänzen und leicht zu bedienen sind. Und Sie wollen mehr, weil Sie die erstaunlichen Ergebnisse von Excel gesehen haben.

Die Vorteile einer Apple Watch

Smartwatches gibt es schon seit mehr als 40 Jahren. Apple hat seit 2015 drei Arten von Smartwatches herausgebracht. Die Apple Watch Series 1, 2 und 3 hat die Art und Weise, wie Menschen Smartwatches verwenden, verändert.
Die Apple Watch Series 3 wurde am 22. September 2017 veröffentlicht. Die Uhr verfügt über sehr einzigartige Funktionen und Möglichkeiten. Die Apple Watch Series 3 hat einige ähnliche Funktionen und Fähigkeiten wie die Apple Watch Series 2, außer dass sie mit LTE-Mobilfunkkonnektivität, einem Apple S3-Prozessor und einem WatchOS 4-Betriebssystem ausgestattet ist. Die Apple Watch Series 1, 2 und 3 haben alle ein ähnliches Design. Die Apple Watch Series 3 hat jedoch eine schnellere Leistung und eine bessere Wi-Fi-Leistung.

Trainings-App

Alle drei Apple Watches haben ihre eigene Herzfrequenz- und Trainings-App. Die Apple Watch ist ein sehr nützliches Gerät, wenn es darum geht, die Herzfrequenz zu messen, Sie an Ihr nächstes Trainingsprogramm zu erinnern und Sie über die Anzahl der Kalorien zu informieren, die Sie während eines Trainings verbraucht haben. Die Uhr zeigt auch an, wie viele Kilometer Sie am Tag gelaufen sind, egal ob in Meilen oder Kilometern.
Neben der Anzeige der Uhrzeit verfügt die Apple-Uhr über ähnliche Funktionen wie ein iPhone. Mit der Apple-Uhr können Sie Freunde und Familienmitglieder anrufen und ihnen Nachrichten schicken. Wie ein iPhone enthält die Uhr verschiedene Apps, wie z. B. Wetter, Apple Maps, Fotos und Videos, Einstellungen, Mail, Kalender, Nachrichten und Telefon und Musik. Die Apple Watch verfügt sogar über die App Apple Wallet, mit der Sie Zahlungen vornehmen können, ohne Kreditkarten oder Bargeld verwenden zu müssen.

Maps Funktion

Nicht jeder wird daran denken, sein Handy mitzunehmen, daher ist es von Vorteil, ein Gerät am Handgelenk zu haben, das den ganzen Tag über funktioniert. Wenn Sie nicht wissen, wohin Sie gehen sollen, oder wenn Sie sich verfahren haben, können Sie die Apple Maps App auf Ihrer Apple Watch verwenden, um sich zu Ihrem Ziel navigieren zu lassen. Wenn Sie wissen möchten, wie die Wettervorhersage für den morgigen Tag aussieht, können Sie das mit der Wetter-App herausfinden. Wenn Sie in einem Lebensmittelgeschäft Lebensmittel kaufen, aber Ihr Portemonnaie zu Hause vergessen haben, können Sie die App Apple Wallet verwenden, die einige Ihrer Kreditkarten speichert, um Ihre Lebensmittel zu bezahlen.
Eine weitere Funktion der Apple Watch ist es, Sie an bestimmte Dinge zu erinnern. Ob es sich um ein bestimmtes Ereignis, die Abholung von Lebensmitteln oder Artikeln in einem Geschäft oder eine Verabredung mit jemandem handelt, die Kalender-App der Apple Watch ist ein großartiges Hilfsmittel. Mit der Kalender-App können Sie sich an bestimmte Dinge erinnern lassen, ohne sie in einem Kalender oder Planer notieren zu müssen.
Die Apple Watch hat den Weg für Smartwatches geebnet. Im Jahr 2015 stiegen die Verkaufszahlen für Smartwatches rapide an. Jetzt, drei Jahre später, sind diese Verkäufe sogar noch stärker gestiegen. Viele Kunden interessierten sich für eine Apple Watch wegen ihrer vielen Funktionen und Möglichkeiten. Die neueste Smartwatch von Apple, die Apple Watch Series 3, hat nicht nur die Art und Weise verbessert, wie wir Smartwatches verwenden, sondern auch dazu beigetragen, die digitale Welt, in der wir leben, zu erweitern.

Im Falle von Schäden am Gerät raten wir zu einer Phone Base Apple Watch Reparatur. Bei Phone Base erhalten Sie erstklassigen Service zu fairen Preisen.

 

Wie sieht der Prozess des Vertragsmanagements aus?

Der typische Arbeitsablauf für das Vertragsmanagement lautet: erstellen – zusammenarbeiten – verhandeln – unterschreiben – verfolgen – erneuern. Dies deckt jede Phase ab, für die ein rechtliches Dokument für ein Unternehmen relevant ist. Zunehmend werden diese Phasen mit Hilfe von Software verwaltet.

Der Lebenszyklus von Verträgen

Unabhängig davon, ob Unternehmen ein System zur Verwaltung des Vertragslebenszyklus implementieren oder Dokumente durch manuelle Prozesse verwalten, bleiben die Phasen des Vertragslebenszyklus im Großen und Ganzen die gleichen. Vergessen Sie nicht auch die Vertragserstellung Software.

Erstellen

Obwohl handgeschriebene Verträge weitgehend verschwunden sind, verwenden viele Menschen – wahrscheinlich die meisten Menschen – immer noch Textverarbeitungssoftware wie Microsoft Word, um Verträge zu erstellen. Sie können ein altes Word-Dokument finden, das im Großen und Ganzen identisch ist, es kopieren und einfügen und ein paar Details ändern, um einen neuen Vertrag zu erhalten. Das Problem dabei ist das Risiko von Fehlern – es ist leicht möglich, dass ein Benutzer (besonders wenn er kein Jurist ist) ein Detail wie ein Datum, eine Adresse oder eine Umsatzsteuer-ID kopiert, das für den aktuellen Vertrag geändert werden muss.

Mit einer Vertragsmanagement-Software erstellen Anwender Vorlagen für die gängigsten Verträge, die ihr Unternehmen benötigt, sei es ein Arbeitsvertrag, ein NDA, ein Kaufvertrag und so weiter. Die Vorlage ist quasi ein Regelwerk, dem die Software folgt, wenn sie angewiesen wird, ein neues Dokument zu erstellen.

Zusammenarbeiten

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum ein Vertrag von mehreren Personen bearbeitet werden muss. Es kann sich um einen komplizierten Satz von Bedingungen handeln, und während ein Junior-Anwalt mit den grundlegenden Dingen umgehen kann, wird ein erfahrenerer Anwalt benötigt, um den Wortlaut einer hochwertigen Klausel auszuarbeiten.

Ein Vertrag kann mehrere Bereiche eines Unternehmens betreffen: Ein Vertrag mit einem Technologielieferanten kann zum Beispiel die IT-Abteilung, die Rechtsabteilung, den Einkauf und die Compliance-Abteilung betreffen. Und diese Teams und Personen befinden sich möglicherweise in verschiedenen Büros oder in verschiedenen Ländern, was es schwierig macht, sie alle in einem Raum zu versammeln.

Moderne Vertragsmanagement-Software ermöglicht es Unternehmen, an ein und demselben Dokument zu arbeiten, wie in einem Google Doc oder mit Word online, aber natürlich mit maßgeschneiderten Funktionen, die speziell für Verträge entwickelt wurden. Sie können problemlos Links zu laufenden Arbeiten per E-Mail an Teams an verschiedenen Standorten senden. Genehmigungs-Workflows ermöglichen es den Benutzern, die Personen festzulegen, die ein Dokument abzeichnen müssen, bevor es verwendet werden kann.

Verhandlung ist hier der Schlüssel. Der erste Entwurf eines Vertrags, sofern er nicht rudimentär ist, ist selten das, was er am Ende ist – denken Sie an jeden Job, den Sie an Land gezogen haben und das Startdatum ändern mussten. Und strittigere Bedingungen wie der Kaufpreis oder der Wortlaut einer Exklusivitäts- oder Geheimhaltungsvereinbarung werden wahrscheinlich viele Male geändert, bevor sich alle einig sind.

Mit einer Vertragsmanagement-Software können Sie Vertragsverhandlungen in Echtzeit, online und mit Änderungsverfolgung durchführen, anstatt Dokumente zu bearbeiten, auszudrucken, zu scannen und per Kurier durch die Stadt zu schicken. Es ist nicht mehr nötig, alle Beteiligten an einen Tisch zu bringen, um eine Vereinbarung auszuhandeln – wie erbittert auch immer -.

Unterschreiben Sie

Verträge zu unterschreiben ist immer noch die Standardmethode, aber dank einer ganzen Reihe von Innovatoren – einschließlich Apple und dem Aufkommen des allgegenwärtigen Touchscreens – ist es nicht mehr wirklich notwendig, einen Stift in die Hand zu nehmen und auf einem alten Baum zu kratzen, um Geschäfte zu machen. Digitale Plattformen bieten Technologien an, die den binären, dauerhaften Charakter einer physischen Unterschrift nachbilden können. Einige wollen, dass Sie eine gescannte Version einer schriftlichen Unterschrift einfügen; andere wollen, dass Sie Ihren Namen eintippen; wieder andere lassen Sie ihn mit einer Maus zeichnen.

Die meisten Anbieter integrieren sich in E-Signatur-Tools von Drittanbietern, aber einige Lösungen ermöglichen eine native E-Signatur und ermöglichen sogar eine mobile E-Signatur auf Handheld-Geräten. Die E-Signatur ist für die Menschen, die am Ende der meisten Verträge stehen, eine potenzielle Neuerung. Den Vertrag für einen neuen Job mit dem Finger auf dem Telefon zu unterschreiben oder einen Kaufvertrag von zu Hause aus zu vereinbaren, anstatt in einer bedrückenden Anwaltskanzlei, kann die Zufriedenheit der Nutzer mit dem rechtlichen Prozess grundlegend verändern. In Dutzenden von Rechtsordnungen, darunter die USA, Großbritannien und die EU, Australien und Japan, haben die Behörden der elektronischen Unterschrift ihren Segen als rechtssicher gegeben. Erfahren Sie hier mehr.

Verfolgen Sie

Wenn Ihr Vertrag in einem Aktenschrank auf Papier lebt, ist es ziemlich schwierig zu wissen, wie lange die Verhandlungen gedauert haben, welche Klauseln geändert wurden, wie viele Personen ihn gelesen haben und wie viele Personen ihn als Grundlage für andere Verträge verwenden, die wichtigsten Durchsetzungstermine und wer ihn gesehen hat.

Wenn Ihr Vertrag als strukturierte Daten erstellt und verwaltet wurde, dann sind all diese Informationen verfügbar. Sie können sie nutzen, um intelligentere Entscheidungen darüber zu treffen, welche Klauseln Sie beibehalten und welche Sie weglassen sollten; wann Sie den Vertrag verlängern, wie viel Sie berechnen, welche Kündigungsfrist Sie festlegen sollten – all diese Entscheidungen können mit Hilfe von Daten verbessert werden. Auch das Potenzial zur Risikominimierung ist enorm.

Die Überwachung von Daten in der Rechtsabteilung steht im Einklang mit der Modernisierung der Rechtsabteilungen, vor allem im eigenen Haus, im Bereich der rechtlichen Abläufe. Die innovativsten Organisationen bauen Daten-Dashboards auf, in die sie sich täglich einloggen können, um die Leistung der Rechtsabteilung in vielen verschiedenen Bereichen – einschließlich Verträgen – zu überwachen. Erfahren Sie mehr in unserem eBook über Legal Operations.

Erneuern Sie

Ein zusätzliches Merkmal von Vertragsmanagement-Software ist die Fähigkeit, eine ganzheitliche Sicht auf Verträge einzunehmen, die durch Vertragsdaten ermöglicht wird. Die Unterschrift stellt nicht das Ende des Vertragsprozesses dar, sondern eher den Anfang; eine Vielzahl von Verpflichtungen und Meilensteinen wird für die Beteiligten folgen.

Dies bedeutet, dass ein System vorhanden sein muss, um Verträge während ihres Lebenszyklus zu überwachen, wobei Warnmeldungen an die wichtigsten Beteiligten gesendet werden, um sie auf dem Laufenden zu halten. Am Ende des Lebenszyklus können die Benutzer zurück zur Vertragserstellung springen und von vorne beginnen. Möglicherweise müssen sie auch Änderungen in den Vertrag einpflegen, und auch hier kann eine Vertragsmanagement-Software helfen.

Software-Systeme zur Verwaltung des Vertragslebenszyklus können nicht nur die Erstellung, Bearbeitung und Zusammenarbeit an Verträgen übernehmen, sondern auch die Verwaltung nach der Unterzeichnung, wie die Verfolgung von Stichtagen und Verlängerungsfristen – den gesamten Lebenszyklus des Dokuments.

Wer nutzt Vertragsmanagement-Software?

Rechts-, Vertriebs-, Personal-, Beschaffungs- und Finanzteams sind die Hauptnutzer von Vertragsmanagement-Lösungen, obwohl jedes Unternehmen seine eigenen speziellen Anforderungen hat.

Juristische Teams

Verträge und Anwälte sind die besten Freunde. Anwaltskanzleien und interne Rechtsteams nutzen Vertragsmanagement-Software, um ihre Vorlagen zu verwalten und täglich Dokumente zu erstellen.

HR-Teams

Die Personalabteilungen großer Unternehmen produzieren in der Regel ein hohes Volumen an Verträgen, da sie laufend neue Mitarbeiter einstellen. Da die Personalabteilung keine Juristen sind, sind sie oft auf ein Vertragsmanagement-Tool angewiesen, um anwaltlich geprüfte Verträge für Neueinstellungen zu erstellen. Einige Lösungen verfügen über Integrationen mit den Tools, die die Personalabteilung tagtäglich nutzt, wie Greenhouse und Workday.

Vertriebsteams

Der Vertrieb hasst alles, was dem Abschluss von Geschäften im Wege steht. Daher verwenden sie oft eine Vertragsmanagementlösung, um schnell Verträge zu erstellen, anstatt die Rechtsabteilung zu bitten, Verträge für sie zu erstellen. Vertriebsmitarbeiter suchen in der Regel nach Lösungen, die sich in die Software integrieren lassen, mit der sie tagtäglich arbeiten, wie z. B. Salesforce.

Beschaffungsteams

Jedes große Unternehmen hat wahrscheinlich ein spezielles Team, das sich auf die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen von Lieferanten konzentriert. Dazu gehört natürlich auch die Bearbeitung von Lieferantenbedingungen und – sobald die Dokumente unterzeichnet sind – die Verfolgung ihrer Erneuerungsdaten. Beschaffungsteams haben als Anforderung an ihre Vertragsmanagement-Software oft auch die Möglichkeit, Genehmigungen von anderen Beteiligten an anderer Stelle im Unternehmen einzuholen.

Finanzteams

Finanzteams benötigen in der Regel aus verschiedenen Gründen Einblick in Verträge. Sie müssen Verträge und Rechnungen abgleichen und genaue Umsatzerwartungen für ihr Unternehmen erstellen. Vertragsmanagement-Software erleichtert diese Art von Transparenz.

Was ist Theta Healing?

In diesem Artikel werde ich Ihnen erklären, was Theta Healing ist und wozu es dient.

Nicht nur: Ich möchte Ihnen auch erzählen, warum ich von einem totalen Skeptiker dieser Disziplin gegenüber zu einem Zustand gekommen bin, in dem ich den außerordentlichen Wunsch habe, sie auf höchstem Niveau zu meistern…

Natürlich werde ich Ihnen auch sagen, warum ich jetzt davon überzeugt bin, dass es eine grundlegende Fähigkeit ist, die wir beherrschen müssen, um Wohlstand und Wohlbefinden in unserem Leben zu schaffen.

Gerade heute habe ich auf einen Kommentar von Flora geantwortet, einer Leserin, die wörtlich schrieb:

[…] Ich habe viele negative Erfahrungen gemacht und leider sind sie noch nicht vorbei und das, obwohl ich mir für mich und meine Kinder etwas anderes wünsche, ich sage nur, dass das, was in meinem Leben passiert, in keiner Weise von mir abhängt, denn ich versuche, denke, wünsche und will es besser machen, aber es gibt Realitäten, gegen die man nicht ankämpfen kann.

 

Und ich habe ihr prompt so geantwortet:

Was Sie glauben zu wollen, ist nicht das, was Sie unbewusst wollen, wenn Sie Erfahrungen machen, die nicht mit dem übereinstimmen, was Sie glauben zu wollen.

Hier, in diesem Artikel, lege ich dar, wie Theta Healing ein Werkzeug ist, um das, was Sie unbewusst wollen, mit dem in Einklang zu bringen, was Sie „denken, dass Sie wollen“: Sie formen die Realität, indem Sie von einer höheren Ebene aus handeln… interessant, nicht wahr?

Fangen wir von vorne an und sehen dann….

Was Theta Healing bei Jacqueline Braun ist, erkläre ich nun:

Theta Healing wurde 2002 geboren, es ist eine von Vianna Stibal gechannelte Methode, die im Grunde dazu dient, „in Theta zu gehen“ (keine Sorge… wenn Sie es nicht wissen, erkläre ich gleich, was es bedeutet).

In Italien kam es 2008 mit der Veröffentlichung des Buches mit dem Titel „Theta Healing“ (klicken Sie hier, um es auf Macrolibrarsi zu kaufen).

[Kleine Klammer: Ich lese es gerade und es ist wunderschön… viel, viel, viel mehr als ich erwartet habe! Anders als bei der DVD, die ich absolut unpraktisch fand].

Ursprünglich gab es einen Siegeszug dieser „Theta-Heilung“ in Italien, aber damals war ich misstrauisch.

Ich wusste bereits, dass man, um in der dritten Dimension zu agieren, aus einer subtileren Dimension heraus handeln muss, indem man in tiefe Bewusstseinszustände geht, und ich kannte bereits die Unterschiede zwischen Alpha-, Beta-, Theta- und Delta-Gehirnwellen.

Wenn Sie keine Ahnung davon haben, erkläre ich es Ihnen schnell:

Die Gehirnaktivitäten wurden erfasst und in Hertz gemessen.

Es gibt Gehirnwellen, die eine Frequenz von 1 bis 30 Zyklen pro Sekunde aufweisen.

Wenn wir uns zwischen 14 und 30 Zyklen pro Sekunde befinden – also in einem sehr aktiven Zustand – werden wir Beta-Wellen genannt.

Wenn wir wach und aktiv sind, sagt man, dass wir „in Beta“ sind.

Zwischen 14 und 8 Zyklen pro Sekunde – wenn die Gehirnaktivität beginnt, sich zu „verlangsamen“ – spricht man von Alphawellen.

Wir gehen während des Tages oft in den Alpha-Modus: während wir schlafen, während wir lesen, während wir meditieren oder während wir entspannt sind.

Zwischen 7/8 und 4 Zyklen pro Sekunde spricht man von Theta-Wellen und es ist der typische Zustand von Schlaf oder tiefer Meditation… sehr tief.

Schließlich befinden wir uns zwischen 4 und 0,5 Zyklen pro Sekunde im Delta, dem Zustand des Tiefschlafs.

Um zu rekapitulieren:

Betawellen – sie haben eine Frequenz von 14 bis 30 Hz.

Alphawellen – haben eine Frequenz von 8 bis 14 Hz

Thetawellen – Ihre Frequenz liegt zwischen 4 und 7/8 Hz

Deltawellen- Sie haben eine Frequenz zwischen 0,5 und 4 Hz

Ohne zu sehr ins Detail zu gehen (ich spreche über diese Dinge in den Ebooks von True Wealth, die Sie hier oben rechts herunterladen können), kam ich damals zu dem Schluss – von dem ich immer noch glaube, dass er richtig ist -, dass die „Realität“ von den tiefsten Zuständen des Bewusstseins aus verändert wird.

Offensichtlich wird die dritte Dimension umso leichter geformt, je tiefer man geht.

Zu der Zeit strebte ich danach, „in den Alpha zu gehen“… Ich machte meine ersten Meditationen und hatte all die Schwierigkeiten, die Leute haben, die anfangen, es zu versuchen.

Ich fand es ziemlich schwierig, zu meditieren… meinen Geist 20 Minuten lang still zu halten und in einen entspannten Zustand zu kommen, war eine ziemliche Herausforderung… haben Sie sich jemals in dieser Situation befunden?

Ich wette, das habe ich… zumindest einmal….

 

Video Profi werden

7 Geheimnisse für die Aufnahme von Videos wie ein Profi

Viele von uns lassen sich von Filmen inspirieren, um mit unseren Videokameras tolle Videos machen zu wollen – leider gibt es einen Unterschied zwischen wollen und können. Wie die Fotografie erfordert auch die gute Videografie ein hohes Maß an Kompetenz und künstlerischem Know-how. Schließlich geht es bei der Aufnahme von großartigem Filmmaterial um mehr als das Drücken der Aufnahme-Taste.

Ob gut oder schlecht, ich habe auf die harte Tour gelernt, wie man professionell schießt. Ich verspreche nicht, dass du einen Oscar für deine Bemühungen bekommst, aber du wirst es vermeiden, den Zuschauern einen Amateur-Blick zu geben, den ich nicht mit der Kamera halten kann.

1. Sei ein guter Schüler

Genau wie bei jedem anderen Handwerk musst du deine Werkzeuge kennen. Zum Beispiel, wenn Sie das Baseballspiel Ihres Sohnes filmen, müssen Sie die Verschlusszeit erhöhen, um sicherzustellen, dass Ihr Bild frei von Bewegungsunschärfe ist. Wenn Sie aus der Ferne fotografiert haben und das Motiv näher heranzoomen, müssen Sie auf den Fokus der Kamera achten und ihn auf manuell umschalten, um eine Fokusdrift zu vermeiden. Es kommt wirklich darauf an, das Handbuch zu lesen und die Werkzeuge zu erlernen. Zuerst mag es entmutigend erscheinen, aber wenn man ein Konzept nach dem anderen anpackt und sich durch Schießen einsetzt, wird es Sinn machen und es wird zur zweiten Natur werden. Um die Dinge zu vereinfachen, empfehle ich, bei Bedarf einen Spickzettel griffbereit zu halten.

2. Bleiben Sie vorbereitet

Denken Sie an Videografie wie Camping, Sie brauchen immer ein Überlebenskit.

– Bringen Sie viele Ersatzbatterien mit – man weiß nie, wann man sie braucht.

– Zusätzliche leere Bänder. Je hochwertiger das Material ist, desto einfacher ist der Bearbeitungsprozess.

– Ein Objektivreinigungstuch. Du willst nicht in einer Situation stecken bleiben, in der du einen Fleck hast und du hast nichts, womit du dein Glas sicher reinigen kannst. Dies ist eine Situation, in der die Postproduktion nicht hilft.

– Nimm ein Stativ mit. Konstante Schüsse gehen einen Schritt weiter, um Bewegungskrankheiten zu vermeiden. Du wirst überrascht sein, wie viel besser deine Schüsse aussehen werden.

– Ein Batterieladegerät/Stromversorgung. Die Fähigkeit, Ihre Akkus aufzuladen, sorgt für minimale Ausfallzeiten und mehr Inhalt.

– Verlängerungskabel für lange Kabelwege. Du willst auf das schlimmste Szenario vorbereitet sein. Oftmals werde ich bei Arbeiten die Kabel herausbrechen, wenn eine lokale Steckdose nicht verfügbar ist.

– Klebeband, um das Verlängerungskabel aufzukleben, damit die Personen nicht darüber stolpern. Du willst doch keine Klage.

– Beleuchtungsausrüstung, Linsenfilter und Mikrofone sowie weiteres Zubehör, das Sie benötigen. Dies sind Ihre Werkzeuge für eine qualitativ hochwertige Videografie. Wenn du dich nicht faul fühlst, verlasse das Haus nicht ohne sie.

3. JA zu einem Stativ sagen

Die Mehrheit der Heimvideos sieht am Ende wackelig aus, was eine Belastung für das Anschauen ist. Selbst mit einer kleinen Investition von $30 auf einem Stativ wird Ihr Footage-Look professionell und stabil aussehen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Schwenk- und Zoomfunktionen ohne Probleme auszuführen.

Kein Stativ? Lehnen Sie sich an eine Wand, um Unsicherheiten zu minimieren. OK, keine Wand, sagst du? Putt Ihren Hintern auf den Boden, beugen Sie Ihre Knie und lassen Sie Ihre Ellbogen auf sie fallen.

Wenn Sie eine Veranstaltung fotografieren, bei der der Platz begrenzt ist oder Sie ständig unterwegs sind, empfehle ich Ihnen ein Einbeinstativ. Diese sind ein echter Lebensretter. Sie können nicht nur steinharte Schüsse erhalten, Sie beanspruchen auch weniger Platz und können in Sekundenschnelle umziehen.

4. Gib mir Licht

Es spielt keine Rolle, wie gut Ihre Kamera ist. Wenn Sie eine schlechte Beleuchtung haben, wird diese in Ihrem Video reflektiert (kein Wortspiel beabsichtigt). Eine schnelle Lösung zur Überwindung von Beleuchtungsproblemen ist die Aufnahme im Freien, vorzugsweise am Morgen oder späten Nachmittag. Warum? Zu diesen Tageszeiten ist das Licht weniger hart und erzeugt einen angenehm weicheren Blick auf das Video – keine Schatten über den Augen, Blinzeln oder ausgewaschene Hauttöne.

Wenn Sie in Innenräumen fotografieren müssen, achten Sie darauf, in welche Richtung das Licht im Raum gerichtet wird. Vermeiden Sie es, Ihre Vordergrundmotive in der Nähe von hellen Fenstern hinter ihnen aufzunehmen. Sie möchten nicht, dass Ihre Kamera für den Hintergrund belichtet wird und Ihr Vordergrundmotiv dunkel bleibt. Lassen Sie sicherlich so viel Licht wie möglich in den Raum und versuchen Sie, das Licht von hinten auf Ihr Motiv zukommen zu lassen. Wenn die Lichtverhältnisse niedrig sind, ist es empfehlenswert, den Autofokus zu deaktivieren, da sonst Probleme auftreten, wenn die Kamera versucht, richtig zu fokussieren.

5. Hi-Fi-Audio

Viele Menschen bemerken keinen guten Klang, aber sie bemerken einen schlechten Klang. Einen guten Sound zu bekommen, erfordert zwar einige Arbeit, aber es ist machbar. Die in den meisten Kameras integrierten Mikrofone sind ziemlich einfach und gelten nicht als High-End. Wenn Sie es mit einer unkontrollierbaren Umgebung zu tun haben, ist es immer am besten, so nah wie möglich an die Quelle heranzukommen, um die sauberste Aufnahme zu gewährleisten. Sie müssen Ihre Audiodaten mit Kopfhörern überwachen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

6. Zusammensetzung

Die richtige Zusammensetzung ist alles, wenn es darum geht, eine gute Aufnahme zu erstellen. Professionelle Videofilmer befolgen die „Drittel-Regel“ und das sollten Sie auch tun. Stellen Sie sich ein Tic-Tac-Zehenbrett über Ihrem Sucher vor. Die Linien interagieren an vier Punkten. Dein Ziel sollte es sein, die Aktion mit einem oder mehreren dieser Punkte zu gestalten.

Natürlich ist Kunst subjektiv und man kann diese Regel brechen, wenn man sich kreativ fühlt. Aber üben Sie Zurückhaltung: Sie wollen Ihr Publikum nicht entfremden.

7. B-Roll schießen

B-Roll ist Sekundärmaterial, das für Schnittaufnahmen verwendet wird, um Ihre Primäraufnahme zu verbinden. Der Cutaway von B-Roll-Material kann auch verwendet werden, um unschöne Aufnahmen oder Fehler zu verbergen, die Sie während der Aufnahme gemacht haben. Wenn Sie eine Hochzeitsdeko von Deko and Design filmen, können Sie Aufnahmen von der Kirche, der Einladung und der kleinen Braut auf dem Kuchen machen. Wenn es an der Zeit ist, Ihren Film zu schneiden, mischen Sie das Material ein, um Fehler zu vertuschen und Abwechslung zu schaffen.

Es gibt keine festen Regeln. Alles kann zu B-Roll werden. Wenn Sie Fernsehsendungen oder Nachrichtenberichte studieren, werden Sie einen konstanten Gebrauch von B-Roll sehen. Es ist im Grunde genommen der Klebstoff, um Szenen zu verbinden und zu verbinden. Wenn Sie Erfahrung sammeln, können Sie Ihre Bearbeitung visualisieren und sehen, welche Aufnahmen Sie benötigen, bevor Sie überhaupt aufnehmen. Wie das alte Sprichwort sagt: Übung macht den Meister.

Online Marketing

7 Möglichkeiten, Ihren Traffic in Bargeld umzuwandeln

Wenn Sie eine Website haben, können Sie von der kleinsten Anzahl von Besuchern profitieren, die sie erhält, indem Sie diesen Traffic nicht verschwenden.

Der Schlüssel liegt darin, jeden Besucher zu nutzen und sicherzustellen, dass Sie eine Monetarisierungsstrategie haben. Sobald Sie dieses erhalten, können Sie jede mögliche Web site rentabel mit einer wenig Bemühung bilden.

Hier sind 7 grundlegende Möglichkeiten, wie Sie heute von Ihrem Traffic profitieren können, präsentiert von stark marketing:

1. Verkaufen Sie ein Produkt/Dienstleistung

Zuerst können Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung an Ihre Besucher verkaufen. Dies ist der beste Weg, um von Ihrem eigenen Produkt zu profitieren. Normalerweise funktioniert ein E-Book oder eine Software am besten ñ sie können sofort und ohne Aufwand und Versandkosten heruntergeladen werden.

2. Opt-In-Liste

Es ist wichtig, dass Sie versuchen, jeden Ihrer Besucher zu einem Abonnenten Ihrer Mailingliste zu machen. Das wichtigste Kapital, das ein Internet-Vermarkter hat, ist seine oder ihre Liste der Abonnenten. Sie definieren, ob Sie im Online-Business-Venture weit gehen werden.

Mit einer Opt-in-Liste gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Sie in Zukunft weiter profitieren können. Sie können Stammkunden gewinnen und Ihre Listenmitglieder zu Partnern für Ihre Produkte machen. Ein Beispiel für eine gute Opt-in-Seite finden Sie unter Online Marketing Agentur stark.marketing.

3. Virales Marketing

Sie können ein kostenloses Produkt oder einen Bonus auf Ihrer Website bereitstellen, der von Ihren Besuchern heruntergeladen werden kann. Normalerweise wird es ein E-Book sein, in dem die Menschen lesen und nützliche Informationen lernen können. In diesem Bonus schließen Sie Give-Away-Rechte ein und fordern die Leser auf, es an jeden weiterzugeben, den sie wollen. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihren eigenen Traffic, Ihre Werbung und Ihr Branding, ohne einen Cent ausgeben zu müssen.

4. „Pay-per-Click“.

In diesem Fall werden Sie bezahlt, wenn Ihre Besucher auf Anzeigen klicken, die Sie auf Ihrer Website schalten. Es gibt viele Werbeprogramme, die Ihnen einen Prozentsatz der Gewinne basierend auf Click Through geben, einschließlich Google Adsense, Chitika, Yahoo Publisher Network und Kontera.

Wenn Leute auf die Anzeigen klicken, die von einem dieser Werbeprogramme angezeigt werden, verdienen Sie Geld. Und wenn Ihre Website guten Traffic erhält, können diese Programme allein Ihnen riesige Gehaltsschecks einbringen.

5. Bieten Sie eine Werbefläche an

Gezielte Nischen-Websites mit hohem Traffic können einen Teil des Platzes auf ihrer Webseite an Werbetreibende „vermieten“. Zum Beispiel können Sie 300€ pro Monat als Werbegebühr berechnen, wenn Ihre Webseite mehr als 2000 Besucher pro Tag anzieht. Ich verwende diese Strategie in meinem Online Marketing Secrets Blog unter

Darüber hinaus können Sie Werbeeinnahmen auch über Exit-Popups generieren. Auf diese Weise werden Sie Ihre Website nicht mit zu vielen Anzeigen überladen und das Erlebnis des Besuchers verderben.

6. Affiliate-Marketing

Wenn Sie noch keine eigenen Produkte zum Verkauf haben, können Sie stattdessen Produkte anderer Leute verkaufen und erhalten eine Provision auf jeden Verkauf. Mit Affiliate-Marketing haben Sie eine unbegrenzte Quelle von Produkten zu verkaufen und Sie müssen nicht durch alle Erfüllungsprobleme nach Ihren Verkäufen gehen.

Eine der besten Ressourcen für das Affiliate-Marketing-Training finden Sie unter, wo ich den Mitgliedern kontinuierliche Schulungen zum Thema Affiliate-Marketing anbiete.

7. Pay-per-Lead

Anstatt Geld durch Klicken zu verdienen, werden Sie bezahlt, wenn sich Ihre Besucher in die Mailingliste anderer Leute eintragen. Alternativ gibt es viele große Unternehmen wie Coca-Cola, die Umfragen durchführen müssen, und indem Sie Ihre Besucher auf vollständige Umfragen verweisen, können Sie auch gute Gewinne mit Ihrer Website erzielen.