7 Möglichkeiten, Ihren Traffic in Bargeld umzuwandeln

Wenn Sie eine Website haben, können Sie von der kleinsten Anzahl von Besuchern profitieren, die sie erhält, indem Sie diesen Traffic nicht verschwenden.

Der Schlüssel liegt darin, jeden Besucher zu nutzen und sicherzustellen, dass Sie eine Monetarisierungsstrategie haben. Sobald Sie dieses erhalten, können Sie jede mögliche Web site rentabel mit einer wenig Bemühung bilden.

Hier sind 7 grundlegende Möglichkeiten, wie Sie heute von Ihrem Traffic profitieren können, präsentiert von stark marketing:

1. Verkaufen Sie ein Produkt/Dienstleistung

Zuerst können Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung an Ihre Besucher verkaufen. Dies ist der beste Weg, um von Ihrem eigenen Produkt zu profitieren. Normalerweise funktioniert ein E-Book oder eine Software am besten ñ sie können sofort und ohne Aufwand und Versandkosten heruntergeladen werden.

2. Opt-In-Liste

Es ist wichtig, dass Sie versuchen, jeden Ihrer Besucher zu einem Abonnenten Ihrer Mailingliste zu machen. Das wichtigste Kapital, das ein Internet-Vermarkter hat, ist seine oder ihre Liste der Abonnenten. Sie definieren, ob Sie im Online-Business-Venture weit gehen werden.

Mit einer Opt-in-Liste gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Sie in Zukunft weiter profitieren können. Sie können Stammkunden gewinnen und Ihre Listenmitglieder zu Partnern für Ihre Produkte machen. Ein Beispiel für eine gute Opt-in-Seite finden Sie unter Online Marketing Agentur stark.marketing.

3. Virales Marketing

Sie können ein kostenloses Produkt oder einen Bonus auf Ihrer Website bereitstellen, der von Ihren Besuchern heruntergeladen werden kann. Normalerweise wird es ein E-Book sein, in dem die Menschen lesen und nützliche Informationen lernen können. In diesem Bonus schließen Sie Give-Away-Rechte ein und fordern die Leser auf, es an jeden weiterzugeben, den sie wollen. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihren eigenen Traffic, Ihre Werbung und Ihr Branding, ohne einen Cent ausgeben zu müssen.

4. “Pay-per-Click”.

In diesem Fall werden Sie bezahlt, wenn Ihre Besucher auf Anzeigen klicken, die Sie auf Ihrer Website schalten. Es gibt viele Werbeprogramme, die Ihnen einen Prozentsatz der Gewinne basierend auf Click Through geben, einschließlich Google Adsense, Chitika, Yahoo Publisher Network und Kontera.

Wenn Leute auf die Anzeigen klicken, die von einem dieser Werbeprogramme angezeigt werden, verdienen Sie Geld. Und wenn Ihre Website guten Traffic erhält, können diese Programme allein Ihnen riesige Gehaltsschecks einbringen.

5. Bieten Sie eine Werbefläche an

Gezielte Nischen-Websites mit hohem Traffic können einen Teil des Platzes auf ihrer Webseite an Werbetreibende “vermieten”. Zum Beispiel können Sie 300€ pro Monat als Werbegebühr berechnen, wenn Ihre Webseite mehr als 2000 Besucher pro Tag anzieht. Ich verwende diese Strategie in meinem Online Marketing Secrets Blog unter

Darüber hinaus können Sie Werbeeinnahmen auch über Exit-Popups generieren. Auf diese Weise werden Sie Ihre Website nicht mit zu vielen Anzeigen überladen und das Erlebnis des Besuchers verderben.

6. Affiliate-Marketing

Wenn Sie noch keine eigenen Produkte zum Verkauf haben, können Sie stattdessen Produkte anderer Leute verkaufen und erhalten eine Provision auf jeden Verkauf. Mit Affiliate-Marketing haben Sie eine unbegrenzte Quelle von Produkten zu verkaufen und Sie müssen nicht durch alle Erfüllungsprobleme nach Ihren Verkäufen gehen.

Eine der besten Ressourcen für das Affiliate-Marketing-Training finden Sie unter, wo ich den Mitgliedern kontinuierliche Schulungen zum Thema Affiliate-Marketing anbiete.

7. Pay-per-Lead

Anstatt Geld durch Klicken zu verdienen, werden Sie bezahlt, wenn sich Ihre Besucher in die Mailingliste anderer Leute eintragen. Alternativ gibt es viele große Unternehmen wie Coca-Cola, die Umfragen durchführen müssen, und indem Sie Ihre Besucher auf vollständige Umfragen verweisen, können Sie auch gute Gewinne mit Ihrer Website erzielen.